Bildungsangebot

Semantische Suchmaschinenoptimierung in Bischofswerda

Semantische Suchmaschinenoptimierung hilft den Suchmaschinen bei der inhaltlichen Zuordnung von Webinhalten. Es verwundert nicht, dass Microsoft, Yahoo und Google sich fast zur gleichen Zeit auf ein semantisches Vokabular geeinigt haben, mit dem man Informationen auf Webseiten eindeutig auszeichnen kann. Immer mehr wird statt der Menge der Informationen vielmehr ihr „Gehalt“ für die Bewertung der Suchmaschinenergebnisse herangezogen werden. Das Seminar gibt ihnen einen Einblick in die Grundlagen des Semantic Web und in die Methoden, wie Sie dieses für Ihre Suchmaschinenoptimierung nutzen können.

 

Kursinhalt

  • Semantic SEO und klassisches SEO
  • Strategien von Semantic SEO
  • Sinn des Semantic Web
  • Semantische und ontologische Modelle: RDF und schema.org
  • Einbindung von semantischen Auszeichnungen in normalen HTML-Code
  • Sinnvolle Auszeichnungstypen
  • Programme und Module, die die Auszeichnung unterstützen

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Marketing-Verantwortliche, Redakteure, IT-Verantwortliche, Unternehmer, Existenzgründer, Webmaster sowie Mitarbeiter aus Werbung und Marketing.

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse im Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Seminardauer

1 Tag (8 Unterrichtseinheiten (1 UE=45 Minuten))

Rabatt

Bei Anmeldung bis mindestens 6 Wochen vor Seminarbeginn gewähren wir Ihnen einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10 %.

Anmerkung
Alle angebotenen Seminare können auch als Einzeltraining, Workshop, Inhouseschulung beim Kunden oder Firmenseminar mit individuellen Inhalten und Terminen durchgeführt werden.


Termine
  • 01.02.21, 09:00 - 16:00 Uhr
  • 03.05.21, 09:00 - 16:00 Uhr
  • 05.07.21, 09:00 - 16:00 Uhr
  • 04.10.21, 09:00 - 16:00 Uhr
Anbieter
bsw GmbH
Ort
bsw - Beratung, Service & Weiterbildung GmbH
Neustädter Str. 12
01877 Bischofswerda
Ansprechpartner
Vicky Malaßa
it-media@bsw-mail.de
+49 (351) 4250298
Preis
599,00 EUR zzgl. ges. USt. pro Teilnehmer
694,84 EUR inkl. 16 % USt. pro Teilnehmer

zurück zur Übersicht